Meditation und Qi Gong

Sanfte, fließende Bewegungen im Atemrhythmus wechseln sich ab mit der Einführung ins stille Sitzen. Beide Elemente werden vorbereitet und vertieft durch Wahrnehmungsübungen aus der Atemtherapie. Unsere leib-seelische Ganzheit kann so belebt und bewusster in die Stille vor Gott genommen werden.
Zeiten in der Natur, die Möglichkeit zum Teilen der Erfahrungen in der Gruppe und im Einzelgespräch und der Ausdruck im Geführten Zeichnen unterstützen den Prozess. Die Tage sind ansonsten getragen von durchgehendem Schweigen.

  • 5 x 25 min Stilles Sitzen 
  • 2 x 90 min. Qi Gong mit Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch
  • Sonst durchgängiges Schweigen
  • Möglichkeit zum Einzelgespräch
  • Meditativer Tagesabschluss

Bitte beachten Sie unsere organisatorischen Hinweise.

21.04. - 25.04.2021 Maria Fischer                       320 € Anmelden...